Wir arbeiten für ländliche Entwicklung und Armutslinderung durch die Verbreitung von Solarenergie in Entwicklungsländern.

Um soziale und finanzielle Nachhaltigkeit zu gewährleisten arbeiten wir in einem Verbund von gemeinnützigen und gewinnorientierten Organisationen.


Das Netzwerk:

News

August 2017

  • Crowdfunder Lendahand bewillit einen Kredit von 1 Mio. Euro für SENDEA Mitglied SunTransfer Kenya. Damit können Solar-Home-Systeme für Haushalte in Kenia finanziert werden.

Juli 2017

  • Wie Sendea Member SunTransfer Kenia das Leben von Maasai-Frauen in Kenia verändert (englischer Artikel)
  • Das Programm zur Förderung junger Unternehmer (SENDEA) hat eine offene Ausschreibung publiziert für neue Mitglieder in Uganda.

Juni 2017

  • Die philippinische Stiftung Solarenergie hat Solarenergie für Licht und Handyladung für 285 Familien in Nord Samar installiert. Das Projekt ist Teil der Arbeit in den von Taifun Hayan verwüsteten Regionen.

Mai 2017

  • Sendea veröffentlicht den weltweit ersten Marketplace für Off-Grid Produkte. Hunderte von Produkten gelistet, nun mit lokalen Preisen von Distributoren.

April 2017

  • Die Stiftung Solarenergie startet ein Projekt zum Vertrieb solarer Wasserpumpen für die Bewässerung von Feldern. 

März 2017

  • Zwei neue Solardörfer der Stiftung Solarenergie sind fertiggestellt: Isukwe und Luwero in Uganda! Rund 1.000 Menschen haben nun eine Grundversorgung mit Solarenergie (Licht und Handyladung).